Céline Dion erwartet Zwillinge

New York - Babyglück für Céline Dion: Nach mehreren Fehlgeburten und künstlichen Befruchtungen soll es bei der kanadischen Sängerin jetzt wieder geklappt haben - und das gleich doppelt.

Die kanadische Sängerin Céline Dion erwartet nach mehreren Fehlgeburten nun Zwillinge. Das bestätigte die Sprecherin der 42-Jährigen am Sonntag der kanadischen Presseagentur The Canadian Press. Dion (“My Heart Will Go On“) sei im vierten Monat schwanger.

Ihr Ehemann René Angélil (68) sagte dem US-Magazin “People“, seine Frau sei ganz aus dem Häuschen. “Céline hofft vor allem darauf, dass die Schwangerschaft gut geht. Sie hatte gehofft, noch ein Baby zu bekommen. Die Nachricht, dass wir zwei haben werden, ist ein doppelter Segen“, sagte Angélil.

Nach US-Medienberichten klappte es bei Dion nach der sechsten künstlichen Befruchtung. Das Paar hat bereits einen Sohn, den neunjährigen René-Charles.

Popstar Dion hat fünf Grammys gewonnen und mehr als 200 Millionen Alben auf der ganzen Welt verkauft. Ihr Hit “My Heart Will Go On“ ist der Titelsong aus dem Film “Titanic“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"

Kommentare