+
Céline Dion demonstriert hier möglicherweise die Nebenwirkungen der Hormonbehandlung.

Céline Dion: Strapaziöse künstliche Befruchtung

Paris - Die kanadische Sängerin Céline Dion (42) hat hart dafür kämpfen müssen, durch künstliche Befruchtung noch einmal schwanger zu werden.

“Ich hatte über ein Jahr hinweg das Gefühl schwanger zu sein. Heute kann ich offen zugeben, es war strapaziös - sowohl körperlich als auch emotional“, sagte die 42-Jährige der französischen Illustrierten “Paris Match“.

Die Hormonbehandlung habe sie äußerst reizbar gemacht. “Es ist seltsam, man befindet sich plötzlich völlig unter der Kontrolle des Arztes“, sagte die Pop-Diva (“My Heart Will Go On“). “Aber ich habe niemanden verrückt gemacht.“

Dion hatte nach eigenen Angaben fünf erfolglose künstliche Befruchtungen hinter sich. Nach der sechsten ist sie nun mit Zwillingen im vierten Monat schwanger. “Ich habe schon einen ordentlichen Bauch“, sagte Dion, die bereits einen neunjährigen Sohn hat. Ob es sich bei den Zwillingen um Mädchen oder Jungen handelt, steht noch nicht fest. In zwei Wochen werde man mehr wissen, sagte Dions Ehemann René Angélil (68).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
Los Angeles - Die Welt fiebert gespannt der Verleihung der Oscars 2017 entgegen. Wir berichten im Live-Ticker von der Oscar-Verleihung.
Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Wenn die Urlaubssaison an Mallorcas Partymeile Playa de Palma im März eingeläutet wird, erwartet eingefleischte "Malle"-Fans eine Überraschung: Der "Ballermann 6" sieht …
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Beim Lunch der Oscar-Nominierten Anfang Februar war Natalie Portman noch dabei. Die Preisverleihung selbst lässt sie aber jetzt wegen der Schwangerschaft sausen.
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken

Kommentare