+
Sängerin Celine Dion und ihr Mann wollen noch mehr Kinder.

Céline Dion will noch mehr Kinder

Toronto - Sängerin Céline Dion wünscht sich auch nach der Geburt ihrer Zwillinge weiteren Nachwuchs. Sie hat sogar eine ganz genaue Vorstellung über die Anzahl.

“Ich hoffe natürlich, dass wir noch ein paar Kinder bekommen, eigentlich hätte ich gern so viele wie meine Mutter: 14“, sagte die 42-Jährige der Illustrierten “Bunte“ laut Vorabbericht vom Dienstag. Sie würde nur aus zwei Gründen mit dem Kinderkriegen aufhören: “Entweder weil ich aus gesundheitlichen Gründen keine mehr bekommen kann oder weil mein natürlicher Zyklus als Frau das nicht mehr zulässt.“ Dion fügte hinzu: “Aber rein vom Herzen her würde ich gern für den Rest meines Lebens Kinder bekommen.“

Dion hatte im Oktober die Zwillingssöhne Eddy und Nelson zur Welt gebracht. Sie gestand, sich nach ihrem neunjährigen Sohn René-Charles eine Tochter gewünscht zu haben. “Ein Mädchen und ein Junge - das wäre perfekt gewesen“, sagte die Sängerin. Sie und ihr Mann René Angélil konnten sich zunächst nicht auf Namen für ihre neuen Söhne festlegen: “Zwei Wochen nannten wir sie nur 'Baby A und Baby B'.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare