+
Die kanadische Sängerin Celine Dion und ihr Ehemann Rene Angelil

Céline Dions Zwillinge lernen französisch

Los Angeles - Die Sängerin Céline Dion (42) fängt früh mit der Ausbildung ihrer Zwillinge an. Sie sollen bereits jetzt Französisch lernen. Außerdem verriet Dion, wem ihre Jungs ihre Namen zu verdanken haben.

“Wir sprechen hauptsächlich französisch mit ihnen“, verriet die Sängerin über ihre vier Monate alten Zwillingen Nelson und Eddy in einem Interview mit der amerikanischen Starmoderatorin Oprah Winfrey. “Und sie sprechen französisch mit uns“, scherzte die Grammy-Gewinnerin laut “Usmagazine.com“ am Sonntag. Das Interview sollte in ganzer Länge am Montag ausgestrahlt werden.

Die miesesten Vorbilder für Kinder

Die schlechtesten Vorbilder für Kinder

Darin erklären Dion und Ehemann René Angélil (68), Eltern von René Charles (10), auch die Namen ihres jüngsten Nachwuchses. Nach der Geburt Ende Oktober hätten sie eine Woche lang nur die Namen Baby A und Baby B gehabt, dann wurde daraus Nelson und Eddy. Vorbild waren Südafrikas Nationalheld Nelson Mandela und der französische Songschreiber Eddy Marnay.

Dion war nach mehreren Versuchen mit künstlicher Befruchtung schwanger geworden. Ab Mitte März steht die Sängerin in der Casino-Stadt Las Vegas wieder auf der Bühne. Drei Jahre lang soll sie erneut in der Colosseum- Konzerthalle des Caesar's Palace auftreten, wo sie 2007 ihre fünfjährige Glitzershow “A New Day“ beendet hatte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener

Kommentare