+
Plagiatsvorwurf:  Hollywood-Star Clint Eastwood

Plagiatsvorwurf zu "Back in the Game"

Clint Eastwood: Drehbuch nur abgekupfert?

Los Angeles - Der Hollywood-Bösewicht Clint Eastwood hat Probleme mit seiner eigenen Produktionsfirma. Ihm wird vorgeworfen für den Film "Back in the Game" abgeschrieben zu haben.

Die Produktionsfirma von Hollywood-Star Clint Eastwood hat Ärger wegen eines Plagiatsvorwurfs. Wie aus Gerichtsakten vom Dienstag (Ortszeit) hervorgeht, wirft der US-Filmproduzent Ryan Brooks Malpaso Productions sowie demFilmstudio Warner vor, sie hätten für den Film "Back in the Game" von 2012 zahlreiche Elemente aus einem Drehbuch geklaut, das er bereits 2008 geschrieben habe.

Es gehe um "Verschwörung zum Diebstahl des Hauptteils, der Struktur, des Themas und der Seele eines einzigartigen, urheberrechtlich geschützten Original-Drehbuchs", heißt es in Brooks' Klageschrift. Er forderte als Entschädigung "dutzende Millionen Dollar". Ein Sprecher von Warner wollte die Vorwürfe nicht kommentieren.

In "Back in the Game" geht es um einen alterndenBaseball-Talentscout, der von seiner Tochter Hilfe bekommt. Eastwood spielt darin die Hauptrolle und war einer der Produzenten. Der Film hatte nur mäßigen Erfolg: Weltweit spielte er knapp 50 Millionen Dollar (37 Millionen Euro) ein.

Liebe kennt keine Altersgrenze - Alte und Junge Partner

Liebe kennt keine Altersgrenze

Hier können Sie mehr dazu lesen:

Clint Eastwood: "Man muss viel klauen"

Eastwoods Ex: Clint ist wundervoll

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Im Alter von 86 Jahren ist die US-Schauspielerin und Jazzsängerin Della Reese gestorben. Lesen Sie die berührende Nachricht einer engen Freundin. 
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
Naturkosmetik war lange Zeit ein Nischenprodukt. Mittlerweile stapeln sich die Tuben und Tiegel in den Drogerien. Der neueste Naturtrend fordert allerdings den …
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Das Original-Plakat des Filmklassikers "Dracula" aus dem Jahr 1931 dürfte das teuerste je bei einer Auktion versteigerte sein. Es war erst vor kurzem in Kalifornien …
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert

Kommentare