Clinton mehrere Stunden operiert

- New York - Der frühere US-Präsident Bill Clinton ist gestern mehrere Stunden lang am Herzen operiert worden. Der Eingriff lief erfolgreich, teilte das Presbyterian-Krankenhaus von New York mit. Clinton wurden wegen einer lebensgefährlichen Arterienverstopfung in einer fünfstündigen Operation vier Bypässe gesetzt.

<P>Er freue sich natürlich nicht auf Krankenhaus und Operation, aber "es ist besser, etwas zu unternehmen, bevor etwas passiert", hatte der 58-Jährige noch zuvor gesagt: "Die Verstopfung ist so massiv, dass ich mit fast 100-prozentiger Sicherheit einen Herzinfarkt bekäme, wenn ich die Operation nicht machen ließe." </P><P>Er war in die Klinik gebracht worden, nachdem er über Herzschmerzen und Atemschwierigkeiten geklagt hatte. Mediziner erwarten, dass Clinton das Krankenhaus nach dem Eingriff, dem sich in den USA jährlich Hunderttausende unterziehen, in etwa einer Woche wieder verlassen kann.</P><P>Vom Krankenbett aus gab Clinton dem demokratischen Präsidentschaftskandidaten John Kerry Ratschläge für den Wahlkampf, berichtete der Fernsehsender NBC. So soll er ihn gedrängt haben, mehr innenpolitische Themen anzusprechen als zu viel über seine Vergangenheit im Vietnamkrieg zu sprechen. Besonders die Probleme der Krankenversicherungen und der Arbeitslosigkeit solle Kerry mehr als bisher zu Wahlkampfthemen machen.</P><P>Clinton hat im Krankenhaus 26 000 Genesungswünsche per E-Mail auf die Webseite der Clinton-Stiftung erhalten. Der Ex-Präsident hatte kürzlich im Gespräch mit CNN über seinen unsoliden Lebenswandel gescherzt. Er gestand, dass er sich in den vergangenen Jahren möglicherweise doch "etwas sorglos" ernährt habe. Clintons Begeisterung für Fastfood ist bekannt. In der letzten Zeit habe er jedoch eine Diät eingehalten und ein Fitness-Programm begonnen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare