Clinton mehrere Stunden operiert

- New York - Der frühere US-Präsident Bill Clinton ist gestern mehrere Stunden lang am Herzen operiert worden. Der Eingriff lief erfolgreich, teilte das Presbyterian-Krankenhaus von New York mit. Clinton wurden wegen einer lebensgefährlichen Arterienverstopfung in einer fünfstündigen Operation vier Bypässe gesetzt.

<P>Er freue sich natürlich nicht auf Krankenhaus und Operation, aber "es ist besser, etwas zu unternehmen, bevor etwas passiert", hatte der 58-Jährige noch zuvor gesagt: "Die Verstopfung ist so massiv, dass ich mit fast 100-prozentiger Sicherheit einen Herzinfarkt bekäme, wenn ich die Operation nicht machen ließe." </P><P>Er war in die Klinik gebracht worden, nachdem er über Herzschmerzen und Atemschwierigkeiten geklagt hatte. Mediziner erwarten, dass Clinton das Krankenhaus nach dem Eingriff, dem sich in den USA jährlich Hunderttausende unterziehen, in etwa einer Woche wieder verlassen kann.</P><P>Vom Krankenbett aus gab Clinton dem demokratischen Präsidentschaftskandidaten John Kerry Ratschläge für den Wahlkampf, berichtete der Fernsehsender NBC. So soll er ihn gedrängt haben, mehr innenpolitische Themen anzusprechen als zu viel über seine Vergangenheit im Vietnamkrieg zu sprechen. Besonders die Probleme der Krankenversicherungen und der Arbeitslosigkeit solle Kerry mehr als bisher zu Wahlkampfthemen machen.</P><P>Clinton hat im Krankenhaus 26 000 Genesungswünsche per E-Mail auf die Webseite der Clinton-Stiftung erhalten. Der Ex-Präsident hatte kürzlich im Gespräch mit CNN über seinen unsoliden Lebenswandel gescherzt. Er gestand, dass er sich in den vergangenen Jahren möglicherweise doch "etwas sorglos" ernährt habe. Clintons Begeisterung für Fastfood ist bekannt. In der letzten Zeit habe er jedoch eine Diät eingehalten und ein Fitness-Programm begonnen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz
Wer auf Instagram Erfolg haben will, der muss stets im Gespräch bleiben. Stars wie Heidi Klum schaffen das mit freizügigen Fotos, für die sie aber oft kritisiert werden. …
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz

Kommentare