+
Chelsea mit ihren Eltern Bill und Hillary Clinton.

Chelsea fühlt sich gedrängt

Clintons wollen unbedingt Großeltern werden

New York - Der frühere US-Präsident Bill Clinton und seine Frau Hillary drängen ihre einzige Tochter Chelsea nach deren Angaben zu einem Enkelkind.

 „Von meinen Eltern gibt es absolut unmissverständlichen Druck. Privat und öffentlich“, sagte die 33 Jahre alte Chelsea Clinton laut vorab verbreiteter Mitteilung in der US-Talksendung „Rachel Ray Show “, die am Freitag ausgestrahlt werden sollte. „Wenn einer meiner Eltern hier sitzen würde, würde er ohne Zögern sagen, dass er der glücklichste Mensch der Welt wäre, wenn ich sie zu Großeltern machen würde.“

Ihr Mann Marc Mezvinsky und sie hofften zwar auch auf ein Kind in der „nicht allzu weit entfernten Zukunft“ - „aber im Moment arbeiten wir einfach beide sehr hart“. Das Paar ist seit 2010 verheiratet. Die 1980 geborene Clinton lebte in der Amtszeit ihres Vaters zwischen 1993 und 2001 im Weißen Haus. Ihre Mutter Hillary Clinton war von 2009 bis 2013 US-Außenministerin und gilt als mögliche Kandidatin für die Nachfolge des derzeitigen US-Präsidenten Barack Obama. Gemeinsam engagieren sich die drei Clintons derzeit in einer nach ihnen benannten wohltätigen Stiftung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie
Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Bielsko-Biala - Drei Meter kurz, auch Knirps genannt und bald im Besitz von Tom Hanks - der Mini-Fiat 126p. Bei Dreharbeiten in Polen outete der Schauspieler sich …
Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Tokio - Er ist alt, und er möchte offenkundig nicht mehr oberster Repräsentant seines Landes sein. Wird Japan seinem Kaiser Akihito eine Abdankung ermöglichen? Und …
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?

Kommentare