+
George Clooney (49) hat dem gestorbenen “Mr. Swatch“, dem Uhren-Unternehmer Nicolas Hayek, die letzte Ehre erwiesen.

Clooney erweist Hayek die letzte Ehre

Bern - George Clooney (49) hat dem gestorbenen “Mr. Swatch“, dem Uhren-Unternehmer Nicolas Hayek, die letzte Ehre erwiesen. Mit seinem Auftritt hat er in der Schweiz für positive Schlagzeilen gesorgt.

Clooney kam am Samstag zur offiziellen Trauerfeier in Bern, wie die Nachrichtenagentur SDA am Sonntag berichtete. Hayek war am Montag im Alter von 82 Jahren gestorben. Der Erfinder der Swatch-Uhr gilt als Retter der Schweizer Uhrenindustrie.

Hollywoods Top-Verdiener: Forbes-Gagen-Rangliste

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Weltstar Clooney habe einen äußerst diskreten Auftritt gehabt. Er habe unmittelbar vor Beginn der Feierstunde den Saal betreten und sei dann von Hayeks Kindern Nick und Nayla sowie der Witwe Marianne begrüßt worden. Clooney hatte unter anderem für die Uhrenmarke Omega geworben, die zu Hayeks Unternehmen gehört.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

90-Millionen-Jackpot nicht geknackt
Der Eurojackpot ist weiter prall gefüllt. Der große Hauptgewinn blieb diese Woche aus.
90-Millionen-Jackpot nicht geknackt
Sängerin Michelle zeigt sich unten ohne - Ihre Fans sind begeistert
Während der Promophase für ihr neues Album zeigt sich Sängerin Michelle erneut freizügig. Auf Instagram posiert die 46-Jährigen im knappen Kriegerinnen-Outfit. Den Fans …
Sängerin Michelle zeigt sich unten ohne - Ihre Fans sind begeistert
Lena zeigt auf Pool-Foto fast alles und schickt damit rührende Botschaft
Am Mittwoch hatte Lena Meyer-Landrut Geburtstag und feierte diesen an einem ganz besonderen Ort. Für diesen tollen Tag dankte sie ihrem Freund auf rührende Art und Weise.
Lena zeigt auf Pool-Foto fast alles und schickt damit rührende Botschaft
Kim Kardashian lässt alle Hüllen fallen - Fans sind darüber verärgert
Kim Kardashian hat auf Instagram erneut ein freizügiges Foto gepostet. Fans finden allerdings, dass sie diesmal zu weit gegangen ist.
Kim Kardashian lässt alle Hüllen fallen - Fans sind darüber verärgert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.