+
George Clooney hatte beim Drehen viel Spaß mit Kollege Ryan Gosling.

"Arbeiten mit Clooney ist gespenstisch"

Berlin - Schauspieler und Regisseur George Clooney treibt am Filmset gerne seine Späße: Kollege Ryan Gosling erklärte in einem Interview, wie Clooney ihn hereingelegt hatte.

Schauspieler und Regisseur George Clooney hat beim Dreh zu “The Ides of March - Tage des Verrats“ seine Spaßvogel-Qualitäten unter Beweis gestellt. Ryan Gosling, einer der Hauptdarsteller des Films, erzählte der “Berliner Morgenpost“ (Dienstagausgabe): “Das Arbeiten mit George Clooney hatte etwas Gespenstisches.“

George Clooney: Bilder eines Sexsymbols

George Clooney: Bilder eines Sexsymbols

Wenn er eine Szene mit einem bespreche, habe man das Gefühl, er sei in dem Moment nur für einen da. Man sei gefangen von ihm und seinem Filmwissen. “Aber dann geht man zu der gerade besprochenen Szene und merkt plötzlich, dass George die Gelegenheit genutzt hat, einem eine Flasche Wasser ganz langsam auf die Hose zu schütten“, sagte der 31-Jährige.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Hollywood-Star Dwayne Johnson twitterte das Filmposter zu seinem neuen Blockbuster, der im Sommer in die Kinos kommt. Von seinen Fans gibt es dafür viel Spott.
Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Im letzten Sommer haben sie geheiratet. Jetzt freuen sich Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina über die Geburt ihrer Tochter.
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

Kommentare