Filmstar zur US-Wahl

Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton

George Clooney hatte im US-Wahlkampf 2016 Hillary Clinton unterstützt. Jetzt erklärt er, dass er sie sogar für qualifizierter hielt als ihren Mann Bill.

Er war einer ihrer größten Unterstützer und veranstaltete sogar eine Spendengala in seiner Villa. Jetzt lässt George Clooney zum ersten Mal durchblicken, wie tief enttäuscht er von Hillary Clintons Leistung im Wahlkampf war: „Ihre Art zu Kommunizieren hat alle kalt gelassen. Es war sehr frustrierend, weil sie nie die nächste Stufe erreicht hat.“ 

Der Oscargewinner verriet der Webseite „The Daily Beast“, wie viel Hoffnung er in Hillary gesetzt hatte: “Sie war sogar qualifizierter als ihr Mann Bill. Aber wenn sie aufgestanden ist und angefangen hat zu reden, hat das niemand von den Sitzen gerissen. Sie konnte einfach nicht gut artikulieren, was sie wirklich vorhatte.“

enterpressnews

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare