+
George Clooney mit seiner Frau Amal. Die beiden sind seit September 2014 verheiratet. Foto: Kiyoshi Ota

Clooney über seine Ehefrau: "Sie ist klüger als ich"

Hannover(dpa) - George Clooney (54) schaut nach eigenen Worten zu seiner Ehefrau auf. "Gar keine Frage: Sie ist klüger als ich", sagte Clooney über die 37-Jährige Amal Clooney im Interview mit dem Magazin "Sonntag" des Redaktionsnetzwerks Deutschland.

"Es ist gut, wenn man sich mit Menschen umgeben kann, die klüger sind als man selbst." Er selbst sei zumindest in einer Disziplin überlegen, sagte der Hollywood-Star scherzhaft: "Ich bin stärker im Armdrücken. Da kann ich gewinnen."

Er sei sehr stolz auf seine Frau, auf ihr internationales Engagement und ihre Arbeit als Menschenrechtsanwältin. "Amal und ich reden jeden Tag darüber, aber was beispielsweise gerade in Syrien passiert, ist verwirrend. Ich glaube, wir alle verstehen doch, wenn wir ehrlich sind, weniger und weniger, was da vor sich geht. Es wird immer komplizierter. Unsere Verbündeten sind Freunde unserer Feinde. Und unsere Freunde sind Verbündete unserer Feinde."

Clooneys Ehefrau stammt aus dem Libanon, spricht fließend mehrere Sprachen und gilt als international gefragte Spitzenjuristin. Ihr Spezialgebiet sind Menschenrechte und Ausländerrecht. Clooney räumte ein, dass es in der Ehe mit Amal mitunter ein Problem sei, "Zeit für Gemeinsamkeit" zu finden. Der Deal sei: "Wir können nicht mehr als eine Woche voneinander getrennt sein. Bisher klappt das ganz gut."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt

Kommentare