+
George Clooney und Julia Roberts sind im Duett zu hören. Foto: Claudio Onorati/Everett Kenney Brown

Clooney und Roberts singen auf der Rückbank

Los Angeles (dpa) - Die Oscar-Preisträger George Clooney (55) und Julia Roberts (48) haben mit ihren Qualitäten als Sänger einen Internethit geschaffen.

Die beiden US-Schauspieler waren Überraschungsgäste in der neuen Ausgabe "Carpool Karaoke" (deutsch: Fahrgemeinschaftskaraoke) in der US-"Late Late Show". Darin fährt Moderator James Corden (37) mit dem Auto durch Los Angeles und singt mit seinen berühmten Gästen auf dem Beifahrersitz deren größte Hits, diesmal mit Sängerin Gwen Stefani (46).

Während der Fahrt ruft der Brite Clooney an und bittet ihn dazuzusteigen. Dieser holt noch seine Kollegin Roberts dazu. Die beiden singen auf der Rückbank Stefanis Song "Hollaback Girl" und den Queen-Klassiker "We are the Champions" mit. Dabei zeigt vor allem Clooney eine leidenschaftliche Gesangsleistung, wenngleich er mit seiner tiefen Stimme kaum einen Ton trifft. 

Die Rubrik "Carpool Karaoke" ist ein beliebter Bestandteil der "Late Late Show". Gastgeber Corden sang schon mit Adele, Jennifer Lopez und Stevie Wonder auf dem Beifahrersitz. Die Clips sind im Internet große Klickhits. Das Video mit Clooney und Roberts, die ab Ende Mai gemeinsam in dem Thriller "Money Monster" zu sehen sind, wurde seit Mittwochabend schon mehr als fünf Millionen Mal angeschaut.

Videoclip

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal Baby Nummer 3 ohne Namen: Warum lassen Kate und William so lange warten?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Drei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Lüften Prinz William und Kate …
Royal Baby Nummer 3 ohne Namen: Warum lassen Kate und William so lange warten?
Schwedens König schlägt 700 Jahre alten Rekord
Der Monarch sitzt heute seit genau 44 Jahren und 223 Tagen auf dem Thron in Stockholm. Damit hat er einen landeseigenen Rekord gebrochen.
Schwedens König schlägt 700 Jahre alten Rekord
Schnauzbart nicht zu früh trimmen
Schnauzbärte liegen wieder im Trend. Doch sich einen wachsen zu lassen, ist nicht so einfach. Einen Fehler begehen Anfänger besonders oft: Sie beginnen zu früh mit dem …
Schnauzbart nicht zu früh trimmen
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn ins Grab?
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In den Medien wird spekuliert, ob der Alkohol Star-DJ Tom Bergling ins Grab brachte.
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn ins Grab?

Kommentare