+
Auch die Fortsetzung von "Rubinrot" wird wieder in Coburg gedreht.

Jugendroman "Rubinrot"

Die Ferres dreht wieder in Coburg

Coburg - Auch die Fortsetzung von "Rubinrot" wird wieder in Coburg gedreht. Schloss Ketschendorf bleibt der Wohnsitz der Familie Sheperd.

Coburg wird wieder zu London des frühen 20. Jahrhunderts: Auch die Fortsetzung von "Rubinrot" wird wieder in der Vestestadt gedreht. Drehbeginn ist in der zweiten Oktoberwoche. Schloss Ketschendorf bleibt der Wohnsitz der Familie Shepherd.

Inhalt des ersten Buchs der Edelstein-Trilogie: In der Familie der 16-jährigen Gwendolyn Shepherd existiert ein besonderes Gen, das dem jeweiligen Genträger die Möglichkeit verleiht, in die Vergangenheit zu reisen. Der zweite Teil "Saphirblau" knüpft direkt an Rubinrot an.

Veronica Ferres, die auch diesmal die Mutter der 16 Jahre alten Heldin Gwendolyn spielt, hat eine besondere Beziehung zu Coburg: 1990 spielte sie als noch unbekannte Künstlerin am Landestheater in "Die drei Schwestern". Der Beginn ihrer großen Karriere.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„RTL aktuell“-Sprecherin überrascht mit einem Mega-Outfit - „Die schönste Frau im TV“
Eine RTL-Nachrichtensprecherin hat ihre Fans mit einem Wow-Ouftit bei Instagram verblüfft. Auch eine Promi-Kollegin reagiert begeistert.
„RTL aktuell“-Sprecherin überrascht mit einem Mega-Outfit - „Die schönste Frau im TV“
Beatrice Egli lässt bei Fitness-Aktion tief blicken und zeigt sich im Wow-Look mit einem Sport-Star
Beatrice Egli vertreibt sich kreativ die Corona-Zeit. Die gemeinsame Aktion mit einem Sport-Star begeistert nun die Fans der Schlager-Sängerin.
Beatrice Egli lässt bei Fitness-Aktion tief blicken und zeigt sich im Wow-Look mit einem Sport-Star
Mareike Lerch bei GNTM 2020: Die Wahrheit über ihren Ausstieg - und was sie jetzt als Nächstes plant
Als Mareike Lerch bei GNTM 2020 hinschmiss, war es ein Schock für die Fans. Jetzt erzählt das Model, warum es die ProSieben-Show verließ. Lerch hat schon einen Plan.
Mareike Lerch bei GNTM 2020: Die Wahrheit über ihren Ausstieg - und was sie jetzt als Nächstes plant
Carmen Geiss intim wie nie: Sie meldet sich aus der Wanne - und pustet den Schaum weg
In ihrem Insta-„Corona-Tagebuch“ zeigt sich Carmen Geiss intim wie nie: Nur mit Schaum bedeckt gibt sie von ihrer Badewanne aus Tipps gegen den Corona-Koller.
Carmen Geiss intim wie nie: Sie meldet sich aus der Wanne - und pustet den Schaum weg

Kommentare