+
Der Sänger Chris Martin (l) und der Gitarrist Jonny Buckland (r) von der britischen Pop-Rock-Band Coldplay

Coldplay: Ihre Meinung zu illegalen Musik-Downloads

Frankfurt/Main - Die Coldplay-Musiker Chris Martin und Will Champion sehen illegale Musik-Downloads eher gelassen.

„Wenn Sie uns illegal downloaden, würde das ja immerhin bedeuten, dass Sie unsere Musik mögen. Sonst würden Sie sie ja nicht stehlen“, sagte der 33-jährige Schlagzeuger Champion der Frankfurter Rundschau.

Der 34-jährige Coldplay-Frontmann Martin fügte hinzu: „Ich weiß, dass sich heute nicht jeder CDs leisten kann.“ Allerdings gebe es auch Grenzen. „Ich hätte schon etwas dagegen, wenn sie unsere Musik illegal herunterladen, sie dann auf CD brennen und in einem Second-Hand-Musikladen verhökern“, schränkte er ein.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Erster Tag der Mailänder Modewoche und gleich zwei Highlights. Gucci mixte über alle Grenzen hinweg. Und Wunderkind präsentierte sich mit einer politischen Botschaft.
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Köln - Spätes Mutterglück für Moderatorin Caroline Beil: Die 50-Jährige bekommt ein zweites Kind. Die Freude ist dementsprechend groß.
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?
München - Was macht Sarah Lombardi, wenn Sohnemann Alessio schäft? Sie geht live. Auf Facebook sprach sie am Dienstagabend über ihre Zukunftspläne.
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?
Opernball: Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen
Wien - Baumeister Richard Lugner kann auf einen Tanz mit seinem diesjährigen Stargast beim Wiener Opernball, dem Filmstar Goldie Hawn, hoffen. Derweil gab es auf der …
Opernball: Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen

Kommentare