+
Coldplay hat am Mittwoch mit einem Konzert in einer Stierkampfarena in Spanien die “Mylo-Xyloto-Phase“ eingeleitet.

Coldplay: Internet-Konzert in Stierkampfarena

Madrid - Coldplay hat am Mittwoch mit einem Konzert in einer Stierkampfarena in Spanien die “Mylo-Xyloto-Phase“ eingeleitet. Das besondere: Der Auftritt konnte von allen Fans im Internet verfolgt werden.

Mit einem weltweit über das Internet verbreiteten Konzert in Madrid hat die britische Band Coldplay am Mittwochabend ihre “Mylo-Xyloto-Phase“ eingeleitet. Im eindrucksvollen Ambiente der Stierkampfarena Plaza de Toros de Las Ventas gaben sie vor mehreren tausend begeisterten Zuschauern eine Kostprobe ihres neuen Liveprogramms, in dem sich bewährte Hymnen wie “Yellow“, “Fix You“ und “Viva La Vida“ mit Liedern des neuen Albums “Mylo Xyloto“ mischen, in Madrid vor allem “Paradise“ und “Us Against The World“. Pyrotechnische und Lichteffekte rundeten eine Show ab, die Arenen- und Stadiumpublikum überall in der Welt mitreißen kann. In Madrid wurden Coldplay mit Ovationen gefeiert.

Die zehn coolsten Promi-Werbespots

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten
Er liebt seinen Beruf, weil er diesen auch noch im fortgeschrittenen Alter ausüben kann. Friedrich von Thun will sich nicht zur Ruhe setzen.
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten
Trump-Sohn legt Disney Entlassung von Depp nahe
Mit seinen Äußerungen zu Donald Trump hat Johnny Depp für reichlich Wirbel gesorgt. Nun hat er sich entschuldigt.
Trump-Sohn legt Disney Entlassung von Depp nahe

Kommentare