Colin Farrell will nicht James Bond spielen

- New York - Keine Lizenz zum Töten: Der irische Hollywood-Schauspieler Colin Farrell ("Alexander", "Minority Report") will keineswegs in die Fußstapfen von Pierce Brosnan (51) treten und den britischen Spion James Bond spielen.

"Die Idee, dass ich James Bond spielen solle, war plötzlich ganz groß in der Presse, aber es ist nicht wahr. Ich habe da keine Lust drauf. Sie sollten jemanden nehmen, mit dem die Zuschauer keine Geschichte verbinden", sagte der 28-Jährige laut US-Medienberichten. Brosnan hatte zuvor verkündet, Farrell wäre sein perfekter Nachfolger. Im Gespräch für die Rolle sind neben anderen noch der Brite Jude Law und der Australier Hugh Jackman.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Modezar Otto Kern ist tot
Der international gefeierte Designer Otto Kern ist einem Medienbericht zufolge im Alter von nur 67 Jahren in seinem Haus in Monte Carlo gestorben.
Bericht: Modezar Otto Kern ist tot
Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle
Sie ist Model und gilt als eine der schönsten Russinnen der Welt: Anastasia Reshetova. Doch trotz ihrer Schönheit wird sie jetzt für einen Makel kritisiert. Doch …
Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Der Heavy-Metal-Fan und Comedy-Star Bülent Ceylan findet nicht nur auf der Bühne offene Worte - auch in Punkto Schuluniformen spricht er jetzt Tacheles. Das hat einen …
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung
Der Modeschöpfer Harald Glööckler (52) machte aus zwei Panzern Kunstobjekte - den Importeur der Fahrzeuge hat das Amtsgericht Bensheim nun zu acht Monaten Haft auf …
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung

Kommentare