+
Colin Firth hat weniger Energie als früher.

Oscar-Gewinner spürt das Alter

Colin Firth outet sich als Couch-Potato

Berlin - Kennt das nicht jeder? Der britische Schauspieler und Oscar-Gewinner Colin Firth (55) gibt zu, dass er nach der Arbeit am liebsten auf die Couch will.

Der britische Schauspieler und Oscar-Gewinner Colin Firth (55) spürt das Alter. "Zumindest habe ich nicht mehr die gleiche Energie wie früher", sagte er der "Berliner Morgenpost" (Sonntag). "Als ich jung war, war ich nach einem Arbeitstag so aufgeladen, dass ich einfach noch um die Häuser ziehen musste. Da ging ich sogar noch tanzen. Aber jetzt fahre ich sofort nach Hause und ziehe meine Pantoffeln an."

Dafür werde aber seine Arbeit interessanter. Er spiele nun komplexere Rollen, Männer mit einer Vergangenheit. "Mit meinen jetzigen Rollen kann ich mein eigenes Leben reflektieren", sagte er. "Das sind Männer mittleren Alters, die begreifen, dass sie mit ihren Problemen nicht klarkommen und sich aufgeben. Und dann sehen sie, dass es doch noch eine Chance gibt."

Sein neuer Film "Genius - Die tausend Seiten einer Freundschaft" läuft am Donnerstag in Deutschland an. Er handelt von der Freundschaft eines Verlagslektors (Firth) zu einem berühmten Autor, gespielt von Jude Law.

dpa

Star-Alarm: Jude Law und Colin Firth begeistern Berlin!


Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare