Collins nie mehr auf Welttournee

- Am Montag erscheint nach über sechs Jahren ein neues Phil Collins-Soloalbum: "Testify". Der britische Musiker will eigenen Angaben zufolge nie mehr auf große Welttournee gehen. "Ich möchte nicht mehr so lange unterwegs sein, zwei Jahre in Hotels leben und meinen kleinen Sohn da mit herum schleifen", sagte der 51-Jährige bei der Vorstellung seines neuen Albums.

<P> </P><P></P><P>Außerdem mache sein linkes Ohr eine laute Tour nicht mehr mit. "Vor einigen Jahren habe ich etwas Hörfähigkeit verloren. Heute muss ich aufpassen, dass ich mir nicht zu viel Lautstärke zumute."</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt

Kommentare