+
Er strahlt mit der goldenen Statue um die Wette: Komiker Chris Rock.

Begehrter Filmpreis

Comedian Chris Rock wird Oscar-Verleihung moderieren

Los Angeles - Ihm wird die Ehre zum zweiten Mal zum Teil: Komiker Chris Rock wird die glamouröse Oscar-Verleihung im Frühjahr moderieren.

Der US-Komiker Chris Rock moderiert im Februar zum zweiten Mal die Verleihung der Oscars. Das teilten die Organisatoren der Filmpreisvergabe am Mittwoch mit. Rock sei ein Gigant der Entertainment-Industrie, erklärten die Produzenten der Oscar-Show, David Hill und Reginald Hudlin. "Komiker, Schauspieler, Produzent, Dokumentarfilmer - er hat alles gemacht, er wird ein phänomenaler Oscar-Gastgeber sein."

Die 88. Oscar-Verleihung findet am 28. Februar in Los Angeles statt. Der 50-jährige Rock wurde durch die Comedy-Show "Saturday Night Live" berühmt und spielte in mehr als 30 Filmen mit. "Schaut, wer zurück ist", kommentierte er die Oscar-Moderation im Onlinedienst Twitter. Rock hatte bereits vor zehn Jahren durch die Gala geführt.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
In den 90er Jahren macht sie als Blümchen Karriere. Aber Jasmin Wagner lebt trotzdem gerne im Hier und Jetzt.
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Über Alkohol-Ausfälle hüllen Prominente in der Regel den Mantel des Schweigens. Nicht so Bastian Pastewka, der jetzt über einen kürzlichen Ausfall gesprochen hat.
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert

Kommentare