+
Ingo Appelt gratuliert Joachim Gauck nach dessen gewonnener Wahl

Comedien Appelt: Wahl-Einladung beim Baden

Berlin - Ingo Appelt (44), Komiker, fühlt sich von der Einladung zur Wahl des Bundespräsidenten geschmeichelt. „Ich fand das sehr schön, so ein bisschen gebauchpinselt zu werden.“

Das sagte er zu „Focus online“. Er sei von der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) angerufen worden.

Diese Promis wählen den Bundespräsidenten

Diese Promis wählen den Bundespräsidenten

Der Anruf habe ihn beim Baden erreicht: „Ich saß in der Wanne, und Hannelore Kraft war dran.“

Lesen Sie dazu auch:

Joachim Gauck ist neuer Bundespräsident

Appelt ist seit 25 Jahren SPD-Mitglied. Früher habe er sogar überlegt, in die Politik zu gehen. „Ich kann gut Wahlkampf machen, klar, würde auch jederzeit und gerne Statements abgeben und Haltungen haben.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare