+
Ingo Appelt gratuliert Joachim Gauck nach dessen gewonnener Wahl

Comedien Appelt: Wahl-Einladung beim Baden

Berlin - Ingo Appelt (44), Komiker, fühlt sich von der Einladung zur Wahl des Bundespräsidenten geschmeichelt. „Ich fand das sehr schön, so ein bisschen gebauchpinselt zu werden.“

Das sagte er zu „Focus online“. Er sei von der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) angerufen worden.

Diese Promis wählen den Bundespräsidenten

Diese Promis wählen den Bundespräsidenten

Der Anruf habe ihn beim Baden erreicht: „Ich saß in der Wanne, und Hannelore Kraft war dran.“

Lesen Sie dazu auch:

Joachim Gauck ist neuer Bundespräsident

Appelt ist seit 25 Jahren SPD-Mitglied. Früher habe er sogar überlegt, in die Politik zu gehen. „Ich kann gut Wahlkampf machen, klar, würde auch jederzeit und gerne Statements abgeben und Haltungen haben.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
Sie war in vielen Hollywood-Filmen der 1950er und 1960er Jahre zu sehen, nun ist die Schauspielerin Dorothy Malone im Alter von 92 Jahren gestorben.
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben

Kommentare