+
Kostja Ullmann als Tom Herzner. Foto: Summerstorm Entertainment GmbH/Warner Bros.

"Coming In": Romantische Komödie mit Kostja Ullmann

Berlin (dpa) - Der schwule Starfriseur Tom Herzner (Kostja Ullmann), der in Berlins Mitte einen Hochglanz-Salon führt, heuert zu Fortbildungszwecken bei der flippigen Friseurin Heidi (Aylin Tezel) im multikulturellen Neukölln an.

Tom will wissen, was Frauen mögen, und verliebt sich prompt in die chaotische Heidi, die einfach ein toller Kumpel ist. Nur die Liebe zählt, nicht das Geschlecht.

Dies ist die Botschaft dieser romantischen Komödie von Regisseur Marco Kreuzpainter ("Sommersturm, "Krabat"). Sein gut besetzter Film punktet mit sympathischen Hauptdarstellern, kommt aber um Klischees nicht herum.

(Coming In, Deutschland 2014, 104 Min., FSK o.A., von Marco Kreuzpaintner, mit Kostja Ullmann, Aylin Tezel, Ken Duken, August Zirner, Dennis Moschitto)

Website zum Film

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare