Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben

Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben

"Comrade, Where Are You Today?": Doku über linke Ideale

Berlin (dpa) - In ihrer Dokumentation wirft Kirsi Marie Liimatainen einen Blick auf Geschichte und Gegenwart linker Bewegungen. Vor 28 Jahren war die finnische Regisseurin zum Studium der Lehren von Marx und Lenin in die damals gerade noch existierende DDR gereist.

An der FDJ-Jugendhochschule "Wilhelm Pieck" unweit von Berlin traf Liimatainen auf politisch ähnlich Denkende aus über achtzig verschiedenen Ländern – Funktionäre, genauso wie Aktivisten, Befreiungskämpfer und aus dem Untergrund Kommende, die sich mit Decknamen schützen.

Mehr als zwei Dekaden später hat Liimatainen einige dieser Mitstudenten erneut besucht, um zu sehen, was aus den gemeinsamen Idealen und Zielen von einst inzwischen geworden ist.

Comrade, Where Are You Today?, Deutschland/Finnland 2016, 110 Min., FSK o.A., von Kirsi Marie Liimatainen

Comrade, Where Are You Today?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sängerin Nadja Michael setzt zum Ausgleich auf Yoga
Operngesang bezeichnet Nadja Michael als Hochleistungssport. Deshalb will sie fit bleiben. Joggen und Spinning sagen ihr nicht zu - Yoga schon. Und das liegt an einer …
Sängerin Nadja Michael setzt zum Ausgleich auf Yoga
Quoten: ARD siegt mit Frauenfußball
Das gilt für Männer- wie Frauen-Fußball gleichermaßen: Er scheint spannender zu sein als Krimis. Das bewahrheitete sich erneut am Freitagabend, als die Frensehzuschauer …
Quoten: ARD siegt mit Frauenfußball
Happy Birthday Prinz: Palast veröffentlicht neues Foto
Nach ihrem Deutschland-Besuch feiern William und Kate heute den vierten Geburtstag ihres Sohnes George. Dementsprechend strahlt der kleine Prinz auf einem neuen Foto, …
Happy Birthday Prinz: Palast veröffentlicht neues Foto
W:O:A 2017: Heavy Metal in Wacken mit 150 Bands
Was 1990 beschaulich mit 800 Besuchern auf einem kleinen Acker begann, gilt heute als größtes Metal-Spektakel der Welt. Rund 75 000 Fans pilgern jedes Jahr zum "Wacken …
W:O:A 2017: Heavy Metal in Wacken mit 150 Bands

Kommentare