+
Conchita Wurst ist auch als Synchronsprecherin unterwegs. Foto: Joerg Carstensen

Conchita Wurst wäre beim Steuerberater gerne cooler

Berlin (dpa) - Conchita Wurst (26) wünscht sich, in manchen Situationen so cool zu sein wie die Schnee-Eule Eva, der sie in "Die Pinguine aus Madagascar" ihre Stimme leiht.

"Ich glaube, ich wäre bei meinem Steuerberater gerne cooler - das glaube ich, wünscht er sich auch", sagte die Eurovision-Song-Contest-Gewinnerin der Deutschen Presse-Agentur. "Ich hab - zu Unrecht bisher und das soll auch so bleiben - eine wahnsinnige Angst vor der Polizei und dem Finanzamt." Ihre "anfängliche Hysterie" sei in manchen Situationen nicht angebracht. Die Schnee-Eule lasse sich dagegen nicht aus der Ruhe bringen. Der Animationsfilm startet an diesem Donnerstag in den deutschen Kinos.

Die Stimme von Europas berühmtester Frau mit Bart können ihre Fans vorerst auch nur im Kino hören - das Album der ESC-Gewinnerin kommt nicht mehr wie geplant vor Weihnachten auf den Markt. "Das lässt sich nicht realisieren, das ist jetzt klar", so Wurst. Das Frühjahr werde sie aber damit verbringen, ihr Album einzusingen, versprach sie. 

Offizielle Filmwebsite "Die Pinguine aus Madagascar"

Conchita Wursts offizielle Website

Conchita Wurst auf Twitter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare