+
Conchita Wurst.

"Wie ein Karussell"

In Conchita Wursts Kopf dreht sich's bunt

Wien - Die österreichische Vollbart-Diva Conchita Wurst kann das Gedankenkarussell oft nicht stoppen. Was in ihrem Kopf vor sich geht, lässt sie manchmal ins Grübeln kommen.

Bei der Arbeit an ihrer Autobiografie habe sie keine Hemmungen gehabt, ihre Gedanken zu teilen, sagte die aktuelle ESC-Königin am Montag der Nachrichtenagentur APA. "Ich dachte mir nur manchmal: Soll ich jetzt wirklich sagen, wie ich das denke, oder bekomme ich dann ärztliche Atteste zugeschickt? Mein Kopf ist manchmal ein buntes Karussell." Sie habe "prinzipiell selten einen Plan. Und schon gar keinen Plan B".

Dass sie immer wieder auf ihren spektakulären Erfolg beim Eurovision Song Contest (ESC) angesprochen wird, macht der 26-jährigen Dragqueen nichts aus. "Ich glaube, es könnte mir Schlimmeres passieren, als ständig darauf aufmerksam gemacht zu werden, dass ich den größten Musikwettbewerb der Welt gewonnen habe", sagte die Sängerin, die mit bürgerlichem Namen Tom Neuwirth heißt. Mit ihrer Autobiografie und ihrem ersten Album, das Mitte Mai erscheint, arbeite sie aber daran, "dass es nicht das einzige Highlight bleibt".

Conchita Wurst hatte im vergangenen Mai mit dem Song "Rise like a Phoenix" den ESC gewonnen. Nach dem Sieg der Österreicherin wird der nächste Song Contest am 23. Mai in Wien ausgetragen. Deutschland wird von der 24-jährigen Hamburgerin Ann Sophie vertreten.

So freizügig präsentiert sich Conchita Wurst

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare