+
Sofia Bolotina (l) als Janette und Emma Schweiger als Conni. Foto: Warner Bros.

"Conni & Co": Emma Schweiger im ersten Conni-Kinoabenteuer

Berlin (dpa) - Die beliebte Kinderbuchheldin "Conni" gibt es im Hamburger Carlsen Verlag inzwischen in verschiedenen Alterstufen- und Reihen. Zum ersten Kinoabenteuer tritt nun nicht das kleine Mädchen aus den Bilderbüchern an, sondern das etwas ältere aus der "Conni & Co"-Reihe.

Emma Schweiger, beim Dreh noch 12 Jahre alt, inzwischen 13, übernimmt die Hauptrolle. Die jüngste Tochter von Til Schweiger war unter anderem im Erfolgsfilm "Honig im Kopf" mit von der Partie.

Als "Conni" legt sie sich mit ihrem Kinder und Tiere hassenden Direktor (Heino Ferch) an, hat eine coole Oma (Iris Berben) und gewinnt nach einem schlimmen Start in der neuen Schule auch neue Freunde.

Conni & Co, Deutschland 2016, 108 Min., FSK ab 0, von Franziska Buch, mit Emma Schweiger, Heino Ferch, Iris Berben, Ken Duken

Conni & Co

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
„Star Wars“ - Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern. Jedi-Ritter Luke Skywalker“ muss dafür allerdings auf den Boden bleiben. Das Universum muss warten.
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Kommentare