+
Schauspielerin Cornlia Froboess ist auf dem Weg der Besserung

Nach Schwächeanfall

Cornelia Froboess geht es besser

München - Nach einem Schwächeanfall auf der Bühne des Residenztheaters geht es Cornelia Froboess (69) nach Theaterangaben wieder gut.

Die Schauspielerin hatte am Samstagabend die Premiere des Stückes „Die Anarchistin“ nach rund einer halben Stunde abbrechen müssen. Hinter der Bühne wurde sie von einer Theaterärztin behandelt. Residenztheater-Intendant Martin Kusej trat daraufhin vor den Vorhang, um die Premiere abzubrechen. Ob die für diesen Freitag geplante zweite Aufführung stattfinden wird, war nach Theaterangaben zunächst noch nicht klar.

Froboess spielt in dem Stück eine Terroristin, die seit 35 Jahren im Gefängnis sitzt und auf Begnadigung hofft, um gemeinnützige Arbeit zu leisten und ihren sterbenden Vater in den Tod zu begleiten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto (35) nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Im Filmgeschäft müsse sich etwas ändern, findet die Schauspielerin. Sie beklagt, dass es - wie in vielenen anderen Branchen auch - immer noch überwiegend Männer sind, …
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held
Der damals 18-jährige Matthias Rust wurde nach seiner Landung mit einer Cessna in Moskau festgenommen und zu vier Jahren Arbeitslager verurteilt. Allerdings wurde er …
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held

Kommentare