+
Dieses Foto von sich und Cory Monteith postete Lea Michele am ersten Todestag.

Lea Michele trauert um ihren Partner

Erster Todestag: Gedenken an Cory Monteith

Los Angeles - Vor einem Jahr starb Cory Monteith ("Glee") an einem Cocktail aus Alkohol und Drogen. An seinem Todestag erinnert Lea Michele an ihren früheren Lebensgefährten und Kollegen.

Gedenken an Cory Monteith: Zu seinem ersten Todestag haben Freunde und Kollegen an den Schauspieler erinnert. Seine frühere Partnerin Lea Michele, die auch gemeinsam mit ihm in der Serie „Glee“ gespielt hatte, schrieb am Sonntag beim Kurznachrichtendienst Twitter: „Wir tragen dich heute in unseren Herzen und jeden Tag erinnern wir uns an dein Lächeln. Wir werden dich für immer lieben und vermissen.“ Monteith war im Juli 2013 im Alter von 31 Jahren tot in einem Hotel im kanadischen Vancouver gefunden worden. Bei der Autopsie hatten Gerichtsmediziner einen tödlichen Mix aus Alkohol und Drogen entdeckt. Auch andere seiner früheren Kollegen posteten Fotos und Erinnerungen.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Schlechte Nachrichten für die, die Karten für eines der letzten drei Konzerte gehabt hätten: Marius Müller-Westernhagen muss krankheitsbedingt seine Tour abbrechen.
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar: Nun will der US-Schauspieler John Stamos seine Freundin Caitlin McHugh heiraten.
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Nach den Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe, ermittelt nun auch die New Yorker Staatsanwaltschaft gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein.
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände

Kommentare