+
Brad Paisley (l.), hier mit Kesha and Chris "Ludacris" Bridges, hat dem mit Ebola infizierten Arzt ein Lied gewidmet.

"Betet für Kent Brantly"

Countrystar Brad Paisley widmet Ebola-Arzt ein Lied

Nashville - US-Countrysänger Brad Paisley hat dem mit dem Ebola-Virus infizierten Arzt ein Lied von seinem neuen Album gewidmet: "Betet für Kent Brantly".

Weiter geht es mit: "Eine dieser tapferen Seelen, die ihr Leben riskieren, um andere zu retten", schrieb Paisley im Kurznachrichtendienst Twitter. Dort veröffentlichte er einen Ausschnitt seines Coversongs "Me and Jesus" aus dem Album, das Ende August in die Läden kommt.

Er sei berührt von dem "christlichen Doktor", der sich in Liberia infiziert hatte und ein ihm angebotenes Serum einem Kollegen verabreichen ließ, fügte der dreifache Grammy-Gewinner hinzu. Der 33-jährige US-Mediziner Brantly war am Samstag aus Liberia ausgeflogen worden und wird in der Universitätsklinik Emory in Atlanta betreut. Sein Zustand hat sich nach Angaben von Ärzten verbessert.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare