+
Sabine Christiansen und Norbert Médus sind "Couple of the Year".

"Couple of the Year": Sabine Christiansen und Ehemann

Hamburg - TV-Moderatorin Sabine Christiansen und ihr Ehemann Norbert Médus dürfen sich „Couple of the Year“ nennen. Die Auszeichnungen hat ihnen eine Zeitschrift verliehen.

Bei der zehnten Wahl zum “Paar des Jahres“ kürten die Fernsehfrau und den französischen Textil-Unternehmer zu den Gewinnern. Die ehemalige Moderatorin der “Tagesthemen“ und der Unternehmer sind seit 2008 verheiratet und leben in Paris.

Weitere Ehrungen gingen am Montagabend in Hamburg an Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch und Marcus Höfl als “Power-Couple“, Janin Reinhardt und Kostja Ullmann als “Charity-Couple“, Annemarie Warnkross und Wayne Carpendale als “TV-Couple“ sowie an Herbert und Christiane Knaup als “Kreativ-Couple“.

Die Auszeichnung wird seit 2003 von der Zeitschrift “Gala“, dem Unternehmen Montblanc sowie dem Hotel “Louis C. Jacob“ in Hamburg vergeben, deren Chefs auch in der Jury sitzen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare