Courtney Love wegen illegalem Medikamentenbesitz angezeigt

- Los Angeles - Sängerin und Schauspielerin Courtney Love (39) ist wegen illegalen Besitzes verschreibungspflichtiger Medikamente angezeigt worden. Nach US-Medienberichten vom Mittwoch stellte sich der Hollywoodstar am Dienstag der Polizei in Beverly Hills. Gegen Zahlung einer Kaution in Höhe von 20 000 Dollar kam sie Stunden später wieder auf freien Fuß.

<P>Am 12. November soll Love dem Haftrichter vorgeführt werden, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Als Strafe ist eine Einweisung in eine Entzugsanstalt aber auch ein mehrjähriger Gefängnisaufenthalt möglich. In einem weiteren Fall von Drogenmissbrauch muss die Rocksängerin an diesem Freitag vor dem Haftrichter in Los Angeles erscheinen.</P><P><BR>Beide Fälle hängen mit einer nächtlichen Aktion Anfang Oktober zusammen, als Love von der Polizei auf der Straße aufgegriffen wurde. Sie hatte Scheiben im Haus ihres Ex-Freundes und Managers Jim Barber eingeworfen. Love wurden nach ihrer Verhaftung gegen Zahlung einer Kaution freigelassen, wenige Stunden später aber wegen einer Überdosis Drogen in ein Krankenhaus gebracht. Auf ihrer Website verwies Love später auf das Medikament Xanax, ein Mittel, das zur Behandlung von Angstzuständen verschrieben wird. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus …
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben

Kommentare