Courtney Love wegen illegalem Medikamentenbesitz angezeigt

- Los Angeles - Sängerin und Schauspielerin Courtney Love (39) ist wegen illegalen Besitzes verschreibungspflichtiger Medikamente angezeigt worden. Nach US-Medienberichten vom Mittwoch stellte sich der Hollywoodstar am Dienstag der Polizei in Beverly Hills. Gegen Zahlung einer Kaution in Höhe von 20 000 Dollar kam sie Stunden später wieder auf freien Fuß.

<P>Am 12. November soll Love dem Haftrichter vorgeführt werden, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Als Strafe ist eine Einweisung in eine Entzugsanstalt aber auch ein mehrjähriger Gefängnisaufenthalt möglich. In einem weiteren Fall von Drogenmissbrauch muss die Rocksängerin an diesem Freitag vor dem Haftrichter in Los Angeles erscheinen.</P><P><BR>Beide Fälle hängen mit einer nächtlichen Aktion Anfang Oktober zusammen, als Love von der Polizei auf der Straße aufgegriffen wurde. Sie hatte Scheiben im Haus ihres Ex-Freundes und Managers Jim Barber eingeworfen. Love wurden nach ihrer Verhaftung gegen Zahlung einer Kaution freigelassen, wenige Stunden später aber wegen einer Überdosis Drogen in ein Krankenhaus gebracht. Auf ihrer Website verwies Love später auf das Medikament Xanax, ein Mittel, das zur Behandlung von Angstzuständen verschrieben wird. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare