+
Daniel Craig im Nato-Camp in Afghanistan

007 in Afghanistan

Craig soll die Moral der Truppe stärken

London - Für den Film „Skyfall“ reiste James-Bond-Darsteller Daniel Craig (44) um die halbe Welt. Jetzt hängte der Schauspieler auch noch einen Trip nach Afghanistan an.

Im Nato-Stützpunkt „Camp Bastion“ besuchte er Soldaten der britischen Armee - und führte vor 800 Zuschauern, natürlich im Kampfanzug, auch den Film vor. Craig besuchte am Sonntag Patienten im Feldlazarett und begleitete eine Patrouille im neuen Allrad-Fahrzeug „Foxhound“.

Der Besuch ist zur Stärkung der Truppenmoral gedacht. „Wir haben eine ganze Menge Besucher hier, aber dass James Bond kommt, das ist schon was Besonderes“, sagte ein Soldat.

Daniel Craig begeistert Berliner James-Bond-Fans

Daniel Craig begeistert Berliner James-Bond-Fans

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare