+
Daniel Craig im Nato-Camp in Afghanistan

007 in Afghanistan

Craig soll die Moral der Truppe stärken

London - Für den Film „Skyfall“ reiste James-Bond-Darsteller Daniel Craig (44) um die halbe Welt. Jetzt hängte der Schauspieler auch noch einen Trip nach Afghanistan an.

Im Nato-Stützpunkt „Camp Bastion“ besuchte er Soldaten der britischen Armee - und führte vor 800 Zuschauern, natürlich im Kampfanzug, auch den Film vor. Craig besuchte am Sonntag Patienten im Feldlazarett und begleitete eine Patrouille im neuen Allrad-Fahrzeug „Foxhound“.

Der Besuch ist zur Stärkung der Truppenmoral gedacht. „Wir haben eine ganze Menge Besucher hier, aber dass James Bond kommt, das ist schon was Besonderes“, sagte ein Soldat.

Daniel Craig begeistert Berliner James-Bond-Fans

Daniel Craig begeistert Berliner James-Bond-Fans

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Wiedergeburt des Protestsongs
Texas - Madonna, Alicia Keys, Green Day, Gorillaz...sie und viele weitere Musiker haben eines gemeinsam: Sie haben keine Lust auf die Machenschaften des US-Präsidenten …
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Ihre Brüder kicken, sie singt: Avelina Boateng ist ihren ganz eigenen Weg gegangen.
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema. Der prominente Gast vom Mittelmeer lobt einen Preis zum Schutz der Meere aus - …
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz

Kommentare