+
Cro

Mehr als nur ein Markenzeichen

Cro: "Pandamaske ist mein Schutzschild"

Stuttgart - Die Pandamaske ist für den Stuttgarter Rapper Cro längst zum Markenzeichen geworden - aber nicht nur das.

Sie sei sein Schutzschild, sagte der 24-Jährige dem Magazin „Neon“. „Wegen der Maske bin ich noch immer, wie ich bin. Hätte ich die Maske nicht, könnte das meinem Charakter nicht guttun“, glaubt er. „Wenn ich in Clubs erkannt würde, wäre ich zu Frauen vielleicht ganz anders, ich wäre oberflächlicher und abweisender - weil ich denken würde, dass sie mich nur deswegen ansprechen.“ Insofern halte ihn die Verkleidung auf dem Boden.

Bei Kritik unterscheidet der Rapper zwei Arten: "Die eine ist so: 'Meine Oma raopt vil beser als du', alles grammatikalisch falsch und voller Fehler. Da denk ich: Wer mir so etwas schreibt, ist einfach ein Dummkopf. Dann gibt's die Art von Kritik, die mit Argumenten kommt: Das wäre kein Rap mehr, was ich mache, nur noch Pop, ich würde das alles nur wegen des Geldes machen. Und alles korrekt geschrieben. Dann tut's weh."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Der portugiesische Sänger liegt seit einigen Tagen auf der Intensivstation und wartet auf ein Spenderherz.
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Trends der Mailänder Modewoche
Die Krisen der Welt bleiben außen vor. Die Mode soll die Seele aufhellen. Voller Optimismus gehen Mailands Designer in die Saison Frühjahr/Sommer 2018.
Trends der Mailänder Modewoche
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise

Kommentare