+
Rapper Cro.

Ankündigung des 26-Jährigen

Cro: Das plant der Rapper mit seiner Panda-Maske

Mannheim - Der Rapper Cro will seine Panda-Maske künftig regelmäßig verändern - damit jeder sieht, dass auch er sich verändert.

„Es nervt mich schon, wenn Zeitungsredakteure vier Jahre alte Bilder von mir drucken, weil sie denken: Der verändert sich ja nicht - aber ich sehe das“, sagte der 26-Jährige dem Mannheimer Morgen (Donnerstag). „Und ich werde künftig mit der Maske Sachen machen, die das klarstellen.“

Ohne auftreten will er nicht. „Ich denke, mein Gesicht preiszugeben, wäre langweilig. Und dumm.“ Am 15. Dezember startet Cro in Köln seine „MTV Unplugged Zugabe“-Tour.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare