+
So kennt man Paul Hogan: als "Crocodile Dundee".

"Crocodile Dundee" hat Millionenschulden

Sydney - Der australische Schauspieler Paul Hogan (70), der mit dem Film “Crocodile Dundee“ weltbekannt wurde, muss Millionen an Steuern nachzahlen.

Das berichtete die Zeitung “The Australian“ vom Samstag, die nach eigenen Angaben die Unterlagen gesehen hat. Das Blatt schätzt die Summe, die die Behörden eintreiben wollen, auf bis zu 15 Millionen australische Dollar (gut zehn Millionen Euro). Hogan soll 37 Millionen Dollar am Fiskus vorbei auf ausländischen Konten deponiert haben. Er liegt deshalb seit Jahren mit den Steuerbehörden im Clinch. Seit drei Jahren wohnt er mit seiner Frau Linda Kozlowski, der Partnerin aus dem Film “Crocodile Dundee“ von 1986, in den USA.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie
Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Bielsko-Biala - Drei Meter kurz, auch Knirps genannt und bald im Besitz von Tom Hanks - der Mini-Fiat 126p. Bei Dreharbeiten in Polen outete der Schauspieler sich …
Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Tokio - Er ist alt, und er möchte offenkundig nicht mehr oberster Repräsentant seines Landes sein. Wird Japan seinem Kaiser Akihito eine Abdankung ermöglichen? Und …
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Wahre Männerfreundschaft: Christian Ulmen und Fahri Yardim
Berlin - Die Schauspieler Christian Ulmen und Fahri Yardim sind auch privat gute Freunde und ziehen sich gerne gegenseitig auf. Am Donnerstag startet ein neues …
Wahre Männerfreundschaft: Christian Ulmen und Fahri Yardim

Kommentare