Tom Cruise heiratet im Oktober 2006

- London - Hollywoodstars mit Millionen-Gagen haben manchmal genau die gleichen Wünsche wie "Otto Normalverbraucher": Für ihre Hochzeit im nächsten Jahr wünschen sich Tom Cruise (43) und Katie Holmes (26) so simple Dinge wie Suppenterrinen, Soßenschüsseln, Besteck und Handtücher.

Das geht jedenfalls aus der Geschenkeliste hervor, die beide beim Nobel-Kaufhaus Neiman Marcus in Beverly Hills hinterlegt haben. Wenn das Ganze kein Ablenkungsmanöver ist, um aufdringliche Fotografen und Fans in die Irre zu führen, dann wollen sich die beiden Schauspieler am 21. Oktober 2006 das Jawort geben vermutlich irgendwo in Beverly Hills. Auf der Gästeliste stehen nach einem Bericht der "Sun" vom Donnerstag unter anderem David und Victoria Beckham, John Travolta und Kirstie Alley.

Bei ihrer Geschenkeauswahl hat das Paar auch an Gäste mit kleinem Geldbeutel gedacht: Das günstigste Stück ist ein Ralph-Lauren-Waschlappen für 6,95 Dollar (rund 5,90 Euro), gefolgt von einem Kate-Spade-Teelöffel für 8,70 Dollar. Wer ganz tief in die Tasche greifen will, kann dem Paar für 395 Dollar aber auch eine große Porzellan-Servierplatte von Jean Louis Coquet kaufen. Unter der Registriernummer 400049154984 sind außerdem Martinigläser, Zuckerdosen und Kaffeetassen aufgelistet.

Am Donnerstag waren noch alle Stücke zu haben. Doch um den Gästen die Qual der Wahl abzunehmen, geben die beiden Verlobten auf der Webseite noch einen - wenig originellen - Geschenktipp. "Das Paar würde sich über Neiman-Marcus-Geschenkgutscheine freuen", heißt es da.

Cruise und Holmes erwarten im Frühjahr ihr erstes gemeinsames Kind. Danach werde geheiratet, hatte der "Mission Impossible"-Star vor kurzem verkündet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare