Tom Cruise interessiert sich für Kampffmeyer-Villa

- Potsdam/Berlin - Bei seiner Wohnungssuche in Potsdam scheint Hollywoodstar Tom Cruise (41) fündig geworden zu sein: Im Blick habe er die Kampffmeyer-Villa an der Glienicker Brücke, berichten mehrere Zeitungen in Berlin und Potsdam. Cruise wäre dort Nachmieter des einstigen Schweizer Botschafters Thomas Borer-Fielding und dessen Frau Shawne.

<P>Der US-Schauspieler ist seit Anfang April 2004 in der Region auf Wohnungssuche. Zunächst hatte er sich für die dem Designer Wolfgang Joop gehörende Villa Wunderkind interessiert. Cruise will den Zeitungen zufolge für mindestens fünf Monate nach Potsdam ziehen. Im Sommer 2004 sollen in Berlin und Brandenburg die Dreharbeiten für seinen Film "Mission Impossible 3" beginnen.</P><P>Die 1924 errichtete Villa des einstigen Mühlenmillionärs Kampffmeyer gehört heute einer Bank. Seit dem Auszug des Schweizer Diplomatenpaares steht das Gebäude mit 900 Quadratmetern Wohnfläche leer und soll verkauft werden. Das direkt am Havelufer gelegene Gelände erfüllt die hohen Sicherheitsansprüche des Hollywoodstars, hieß es.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Heiraten am anderen Ende der Welt
Eine Kehrtwende der Kanzlerin und eine gewitterte Chance der SPD lassen den Bundestag wohl noch diese Woche über die sogenannte Ehe für alle abstimmen. Bislang reiste …
Heiraten am anderen Ende der Welt
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"
Er ist auf die Rolle des Bösewichts abonniert. Martin Semmelrogge spielt Theater und macht viel Sport.
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"

Kommentare