+
Damals noch vereint: Katie Holmes  und Tom Cruise.

Cruise-Anwalt spricht

TomKat-Scheidung ohne Scientology-Einfluss?

New York - Scientology hat dem Anwalt von Hollywood-Schauspieler Tom Cruise zufolge keinerlei Rolle bei den Scheidungsverhandlungen mit Katie Holmes gespielt.

“Die bloße Andeutung, dass Scientology an irgendeiner Stelle der Verhandlungen oder der Vereinbarung involviert war, ist kategorisch falsch“, sagte Rechtsanwalt Bert Fields dem Promiportal “RadarOnline“. Holmes hatte nach knapp sechs Jahren Ehe Ende Juni die Scheidung eingereicht.

Anfang der Woche hatten sich die beiden Schauspieler überraschend schnell auf die Bedingungen der Scheidung geeinigt und Geheimhaltung darüber vereinbart.

dpa

Forbes-Liste: Das sind die einflussreichsten Promis

Forbes-Liste: Das sind die einflussreichsten Promis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Über Alkohol-Ausfälle hüllen Prominente in der Regel den Mantel des Schweigens. Nicht so Bastian Pastewka, der jetzt über einen kürzlichen Ausfall gesprochen hat.
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Ed Sheeran ist verlobt: "Wir sind sehr glücklich"
Nach längerer Fernbeziehung das große Glück: Sänger Ed Sheeran will heiraten - zumindest seine Verlobung hat er schon bekannt gegeben.
Ed Sheeran ist verlobt: "Wir sind sehr glücklich"
Wegen ihr schon Unfall gebaut - Richard "Mörtel" Lugner mit neuer Freundin
Warmlaufen für den Opernball. Richard Lugner tauchte beim Münchener Filmball mit einer neuen Begleitung auf.
Wegen ihr schon Unfall gebaut - Richard "Mörtel" Lugner mit neuer Freundin

Kommentare