Cruise kommt zur "Last Samurai"-Premiere nach Berlin

- Berlin - Hollywoodstar Tom Cruise (41) stellt an diesem Montag, 5. Januar, seinen neuen Film "Last Samurai" in Berlin vor. Nach der Europapremiere im Sony-Center am Potsdamer Platz wird der Film am Donnerstag bundesweit in die Kinos kommen.

<P>Cruise spielt in dem historischen Abenteuerfilm einen Veteranen des amerikanischen Bürgerkriegs, der japanische Soldaten ausbildet. Im Japan des 19. Jahrhunderts trifft er auf Samurai-Krieger und gewinnt durch diese seine Selbstachtung zurück. </P><P>Bei den Dreharbeiten zu "Last Samurai" in Neuseeland entging Cruise nur knapp dem Tod. Bei einem Schwertkampf wäre er wegen eines defekten mechanischen Pferdes fast enthauptet worden, sagte der Schauspieler der Zeitschrift "TV Movie". Dass er den Zwischenfall lebend überstand, habe er dem japanischen Schwertkämpfer Hiroyuki Sanada zu verdanken. "Er konnte sein Schwert gut zwei Zentimeter vor meinem Nacken stoppen", sagte Cruise. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Der Arzt und Entertainer geht unter die Magazinmacher. Ab Januar 2018 erscheint "Stern Gesund Leben" mit ihm auch auf dem Cover sechs Mal im Jahr.
Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Der französische Modeschöpfer (1936-2008) hat über die Jahre unzählige Haute-Couture-Kreationen entworfen. Die schönsten davon werden jetzt in einer Dauerausstellung …
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben
Die französische Schauspielerin Danielle Darrieux ist tot.
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben
Marie-Luise Marjan: Kinder geben Spenden ein Gesicht
Rund 600 000 Deutsche sind Pate eines Kindes in einem ärmeren Land. Mutter Beimer aus der "Lindenstraße", die Schauspielerin Marie-Luise Marjan, zählt bereits ihr …
Marie-Luise Marjan: Kinder geben Spenden ein Gesicht

Kommentare