Tom Cruise missioniert für Scientology

- London - Schauspieler Tom Cruise (41), als begeisterter Anhänger der umstrittenen Scientology-Organisation bekannt, hat angeblich beim Missionieren seiner Freundin Penélope Cruz (29) Erfolg gehabt. Wie der "Express" berichtet, ist die schöne Spanierin inzwischen für Scientology, die sich als Glaubensgemeinschaft versteht, offen.

"Dank meines Freundes habe ich Scientology kennen gelernt und ich kann nur Positives darüber sagen." Cruz ist ebenso wie Cruises Ex-Frau Nicole Kidman als Katholikin aufgewachsen. Kidman war dem Bericht zufolge aus Liebe zu Cruise auch Anhängerin von Scientology geworden, später aber wieder in den Schoß der katholischen Kirche zurückgekehrt. Die Auseinandersetzungen über den Glauben sollen Teil der Eheprobleme zwischen Cruise und Kidman gewesen sein.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare