Tom Cruise in Neuseeland als Pannenhelfer unterwegs

- Wellington - Tom Cruise (40), Hollywoodstar, hat sich in Neuseeland als Pannenhelfer nützlich gemacht. Kurzentschlossen hatte der Schauspieler nahe der Stadt Oakura seinen Konvoi von drei Geländewagen gestoppt, wo die Familie Williams mit einem platten Reifen festsaß.

Wie die örtliche Zeitung "Daily News" meldete, boten Cruise und ein amerikanischer Begleiter ihre Hilfe an und begannen umgehend, das Rad auszutauschen. Begleiterin Penelope Cruz (28), die Cruises Kinder Connor and Isabella dabei hatte, plauderte unterdessen mit der völlig verblüfften Familie.<BR><BR>Sie seien zu überrascht gewesen, um die denkwürdige Reparatur auf Video festzuhalten, sagte Anne Williams der Zeitung und fügte hinzu: "Damit wären wir doch in seine Privatsphäre eingedrungen. Gerade weil er auch die Kinder dabei hatte." Immerhin habe die Familie nun ein Autogramm des Stars. Cruise dreht derzeit auf der neuseeländischen Nordinsel das japanische Historien-Epos "Der letzte Samurai"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
In den 90er Jahren macht sie als Blümchen Karriere. Aber Jasmin Wagner lebt trotzdem gerne im Hier und Jetzt.
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Über Alkohol-Ausfälle hüllen Prominente in der Regel den Mantel des Schweigens. Nicht so Bastian Pastewka, der jetzt über einen kürzlichen Ausfall gesprochen hat.
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Ed Sheeran ist verlobt: "Wir sind sehr glücklich"
Nach längerer Fernbeziehung das große Glück: Sänger Ed Sheeran will heiraten - zumindest seine Verlobung hat er schon bekannt gegeben.
Ed Sheeran ist verlobt: "Wir sind sehr glücklich"

Kommentare