+
Tom Cruise und Cameron Diaz müssen am Sonntag ihr Können als Rennfahrer beweisen.

Tom Cruise als Rennfahrer in Auto-Show

London - Tom Cruise und Cameron Diaz müssen am Sonntag ihr Können als Rennfahrer beweisen. Sie sind in einer britischen Auto-Show zu Gast. Der bisherige Champion ist um einige Jahre jünger.

“Top Gear“ statt “Top Gun“: Der amerikanische Schauspieler Tom Cruise wird am Sonntag sein Können als Rennfahrer in der britischen Auto-Show “Top Gear“ unter Beweis stellen. Cruise und seine Kollegin Cameron Diaz werden dabei zeigen müssen, wie schnell sie eine Runde auf einer Rennstrecke absolvieren.

Tom Cruise und Cameron Diaz in München

Tom Cruise und Cameron Diaz in München

Dabei schnitt bislang der Schauspieler Rupert Grint (“Harry Potter“) am besten ab. Produziert wird die Sendung von der BBC. Cruise und Diaz werben derzeit in London ihren neuen Film “Knight and Day“. Der Streifen läuft seit Donnerstag in den deutschen und britischen Kinos.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande

Kommentare