+
Der Engländer Neil Holmes in seinem Curryladen in Bremen. Foto: Ingo Wagner

Curry-Kits machen Indisch kochen leicht

Bremen (dpa/lni) - Ein indisches Curry ist eine Kunst für sich: Die Gewürze müssen fein abgestimmt sein und mit der Soße harmonieren. Das braucht viel Zeit - normalerweise. Der in Bremen lebende Brite Neil Holmes hat jetzt Curry-Kits bestehend aus Gewürzmischungen und Soße für Zuhause entwickelt, mit dem das Gericht innerhalb weniger Minuten gelingt.

Dazu getrieben hat ihn die schiere Verzweiflung: "Man bekommt in Deutschland einfach kein gutes indisches Essen. Es ist alles viel zu lasch." Drei Jahre hat Holmes mit den Rezepten experimentiert und in der Zeit kaum was anderes als Curry gegessen. Die Gewürzmischungen stellt er in seinem Laden aus mehr als 30 Zutaten für die Kunden frisch zusammen - den Schärfegrad können diese selber wählen. "Die meisten sind eher vorsichtig beim Chili", sagt Holmes.

Curry-Laden in Bremen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer

Kommentare