+
Auch bei den Olympischen Sppielen in Rio 2016 zeigte sich Kronprinz Frederik von Dänemark sportbegeistert. Ausgerechnet wegen einer Sportverletzung kann er jetzt nicht mit den Olympioniken feiern.

Halskrause für zwölf Wochen

Dänemarks Kronprinz Frederik verletzt sich bei Trampolinsprung

Kopenhagen - Der dänische Kronprinz Frederik hat sich bei einem Trampolinsprung an der Halswirbelsäule verletzt. Bei einem Empfang der dänischen olympischen und paralympischen Athleten kann er deshalb nicht dabei sein.

Die Fraktur habe sich der 48-Jährige bei einer privaten Veranstaltung in einer Turnhalle zugezogen, teilte das dänische Königshaus am Freitag mit. "Die Fraktur wird mit einer Halskrause behandelt, die der Kronprinz zwölf Wochen lang tragen muss", hieß es. Danach werde Frederik voraussichtlich wieder ganz gesund sein.

Wegen der Verletzung musste der Sohn von Dänemarks Königin Margrethe II. einen Empfang für die dänischen Athleten der Olympischen und Paralympischen Spiele absagen. "Ich bin natürlich traurig darüber, dass ich an dem Empfang heute nicht teilnehmen kann", sagte Frederik laut Mitteilung. "Ich hatte mich darauf gefreut, den großen, historischen Erfolg der dänischen Athleten in Rio zu feiern."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trunkenheit am Steuer? Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods droht offenbar juristischer Ärger. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
Trunkenheit am Steuer? Tiger Woods verhaftet
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total
Skandalnudel Justin Bieber beherrscht seinen eigenen Songtext nicht - und trällert bei einem Club-Auftritt stattdessen von Burritos.
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total
Ösi-Model zerstört Ferrari-Oldtimer und will mit Privatjet flüchten
Ein zerstörter Ferrari, ein Model auf Drogen und ein Fluchtversuch mit dem Privatjet - auf Ibiza trugen sich dank der Österreicherin Elif Aksu filmreife Szenen zu. 
Ösi-Model zerstört Ferrari-Oldtimer und will mit Privatjet flüchten

Kommentare