+
Die dänische Kronprinzessin Mary erwartet Zwillinge. Hier mit ihrem Mann Kronprinz Frederik im Juni 2010 auf der Hochzeit von Schwedens Kronprinzessin Viktoria.

Dänemarks Prinzessin Mary erwartet Zwillinge

Kopenhagen - Das dänische Königshaus bekommt Nachwuchs. Prinzessin Mary, die Frau des Thronfolgers Frederik, erwartet Zwillinge. Sie sollen im Januar zur Welt kommen.

Dänemarks Prinzessin Mary (38) erwartet Zwillinge. Der voraussichtliche Geburtstermin sei im Januar, teilte der dänische Königshof am Freitag in Kopenhagen mit. Kronprinz Frederik (42) und die in Australien geborene Prinzessin Mary haben bereits zwei Kinder.

Mary und Frederik hatten sich während der Olympischen Spiele in Sydney im Jahr 2000 in einer Kneipe kennengelernt. Sie heirateten vier Jahre später und haben bereits zwei Kinder. Ihr Sohn Christian wurde im Oktober 2005 geboren; er steht in der Thronfolge an zweiter Stelle hinter seinem Vater. Die Tochter Isabella kam im April 2007 zur Welt.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare