Dänische Gemeinde lockt mit Hundebars

Holstebro (dpa) - Deutsche in Dänemark machen besonders gerne Ferien mit Hund. In der Gemeinde Holstebro in Jütland hatten im vergangenen Jahr rund 100 000 Urlauber ihren Vierbeiner dabei.

Damit sich die Tiere noch wohler fühlen, hat die Gemeinde jetzt spezielle Hundebars ausgewiesen, in denen den Hunden "Liebe und Leitungswasser" winken. Man wolle den Haustieren und ihren Herrchen und Frauchen zeigen, dass sie nicht nur an Stränden, sondern auch rund um Touristenattraktionen und in Gaststätten willkommen sind, so eine Sprecherin der Gemeinde.

Wenn sie vom Gassigehen am Strand noch nicht müde sind, können sich die Tiere auf dem Campingplatz Thorsminde auf einem Hindernisparcours austoben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Mit Rouge lassen sich die Gesichtskonturen hervorheben. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, verwendet dabei am besten unterschiedliche Farbtöne. Ein Experte erklärt, wie …
Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Selten wird es ruhig um Sarah Lombardi. Das Ex-DSDS-Sternchen sorgt nun mit einem scheinbar harmlosen Bild für Liebes-Spekulationen unter ihren Fans. Ist Sarah etwa …
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung

Kommentare