Dänischer Kronprinz Frederik mit geklauter Homepage im Netz

- Kopenhagen - Der dänische Kronprinz Frederik ist unwissentlich mit einer geklauten Homepage ins Internet gegangen. Anderthalb Wochen nach der Eröffnung von Frederiks Webseite "www.hkhkronprinsen.dk" gaben die zuständigen Web-Designer von der dänischen Firma Bysted zu, dass das Design vom schwedischen Unternehmen "Made In Sthlm" mehr oder weniger "übernommen" worden sei. Der Hof in Kopenhagen hatte die Homepage zum 35. Geburtstag des Thronfolgers am 26. Mai präsentiert.

<P>Bysted will der weiter abrufbaren Homepage ein neues Design geben. Frederik selbst hat bislang keine Stellungnahme abgegeben. Die Seite zeigt unter anderem seinen "Arbeitskalender" mit drei Terminen im ganzen Juni. Der Thronfolger hat am 2. bereits das Garderegiment in der Antvorskov-Kaserne besucht und am Tag danach Stipendien überreicht. Am Dienstag muss er noch zu einer Sitzung im Staatsrat, danach ist der Kalender bis zum 1. Juli gähnend leer.</P><P>www.hkhkronprinsen.dk</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?
Im Frühjahr 2018 ist es soweit: Prinz Harry heirat seine Auserwählte Meghan Markle. Noch ist sie nur seine Verlobte - doch es wird schon jetzt über eine mögliche …
Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. Kollegen würdigen …
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Drama um DSDS-Dauerkandidat Menderes Bağcı: Der 33-jährige Entertainer musste vor einigen Tagen notoperiert werden. Es soll sogar Lebensgefahr bestanden haben.
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert

Kommentare