+

Dänisches Magazin veröffentlichte Strandbilder

Pech für Cruz: Klatschblatt durfte Oben-Ohne-Fotos drucken

Kopenhagen - Mit ihren Oben-Ohne-Fotos muss sich Schauspielerin Penélope Cruz wohl abfinden. Vor Gericht verlor sie gegen eine dänische Klatschzeitschrift, die Bilder von ihrem freizügigen Strandurlaub veröffentlicht hatte.

Hollywood-Star Penélope Cruz (40) muss sich den Abdruck von Oben-Ohne-Bildern aus einem Strandurlaub in einer dänischen Boulevardzeitung gefallen lassen. Das hat ein Berufungsgericht in Kopenhagen am Montag in einer Schmerzensgeldklage geurteilt. Das Klatschblatt „Ekstra Bladet“ hatte in einer Ausgabe im September 2013 Fotos von dem Filmstar am Strand gezeigt, auf denen die Spanierin ohne Bikini-Oberteil zu sehen war. Die Schauspielerin hatte daraufhin den verantwortlichen Chefredakteur des „Ekstra Bladet“ verklagt.

Auch Bild von Sohn ohne Hose keine Kränkung

Ein Amtsgericht hatte die Boulevardzeitung im vergangenen Juni bereits recht gegeben, woraufhin Cruz Berufung eingelegt hatte. Das „Ekstra Bladet“ hatten neben den Oben-Ohne-Fotos auch ein Bild von Cruz' Sohn am Strand abgedruckt, auf dem dieser keine Hose anhatte. Nach Ansicht der Richter war die Kränkung aber nicht so groß, als dass sie eine Entschädigung rechtfertigen würde, wie die dänische Nachrichtenagentur Ritzau berichtete. Der Hollywood-Star muss nun auch für die Prozesskosten aufkommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Robbie Williams und seine Ehefrau Ayda Field werden Juroren bei der britischen Castingshow The X Factor. Auch in Deutschland gibt es eine Neuauflage der Sendung mit …
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Ein Soßenfleck auf dem Jackett oder auf der teuren Bluse? Dann sollte das gute Stück nicht vorschnell in der eigenen Waschmaschine landen. Manche Kleidungsstücke …
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
„Jennifer Rostock“-Sängerin Jennifer Weist genießt derzeit eine Band-Pause und ihren Sommerurlaub in der Sonne. Mit heißen Urlaubsgrüßen entzückt sie ihre Fans.
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.