+
Schauspielerin Daisy Ridley will weiter mit Regisseur J.J. Abrams zusammenarbeiten. Fotos: epa/ Kiyoshi Ota Foto: Kiyoshi Ota

Daisy Ridley will wieder mit J.J. Abrams drehen

Los Angeles (dpa) - Nach dem Kinoblockbuster "Star Wars: Das Erwachen der Macht" planen Regisseur J.J. Abrams (49) und sein britischer Star Daisy Ridley (24) das nächste gemeinsame Projekt. Wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet, verhandelt Ridley um eine Rolle in dem übernatürlichen Thriller "Kolma", den Abrams für das Studio Paramount produziert.

Marielle Heller (36, "The Diary of a Teenage Girl") ist als Regisseurin im Gespräch. Vorlage ist ein israelischer TV-Film aus dem Jahr 2003. Die Story dreht sich um einen Mann, der bei einem Autounfall getötet wurde und im Jenseits 50 Jahre auf seine damalige Freundin wartet. Die Frau hat bei ihrem Tod die Wahl, ihre alte Liebe zu treffen oder in die Zeit vor dem Unfall zurückversetzt zu werden. Ridley, die in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" die kämpferische Rey spielte, dreht derzeit eine weitere Fortsetzung der Science-Fiction-Saga.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus …
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben

Kommentare