+
Kleine Männer törnen Schauspielerin Dakota Johnsen ab. Foto: Will Oliver

Dakota Johnson will unbedingt einen größeren Mann

Hamburg (dpa) - US-Schauspielerin Dakota Johnson (26, "Fifty Shades Of Grey") will zu ihrem Traummann auf jeden Fall aufsehen. "Er sollte keinesfalls kleiner sein als ich", sagte sie der Zeitschrift "Gala". Sie begründet es mit: "Kleine Männer törnen mich ab".

Nach Angaben der Filmdatenbank IMDb ist die 26-Jährige übrigens 1,71 Meter groß. Aber noch zwei weitere Bedingungen muss ein potenzieller Bewerber als Traummann bei Johnson erfüllen: "Humor muss er haben - und Respekt."

Die Tochter der Schauspieler Melanie Griffith und Don Johnson lebt momentan als Single in New York - sie findet es "einfacher, in der großen Stadt Liebe zu finden, als auf dem Land": "Ich bin in Colorado aufgewachsen, da hätte ich die Wahl zwischen Cowboy und Cowboy gehabt." Diese Woche kommt Johnson mit der romantischen Komödie "How to be Single" in die Kinos.

Johnson in der Filmdatenbank IMDb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare