Dalai Lama in Hamburg angekommen

Hamburg - Der Dalai Lama ist am Donnerstag zu einem internationalen Buddhismus-Treffen mit rund 30 000 Teilnehmern in Hamburg angekommen. Seine Privatmaschine landete um 11 Uhr bei strahlendem Sonnenschein auf dem Flughafen.

Dort wurde der Friedensnobelpreisträger von Vertretern des Tibetischen Zentrums Hamburg begrüßt. Am Nachmittag wird das Oberhaupt der Tibeter von Bürgermeister Ole von Beust im Rathaus empfangen, wo er sich in das Goldene Buch der Stadt einträgt. Am Freitag hält der 72-Jährige eine Rede vor dem buddhistischen Nonnenkongress. Am Wochenende beginnen im Tennisstadion Vorträge zu Themen wie Frieden, Mitgefühl und Toleranz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Mit Kleidungsstücken lassen sich Problemzonen leicht kaschieren. Sehr gut geht es mit Schößchen-Oberteilen. Allerdings sollten Frauen keine Hosen dazu tragen.
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
Katy Perry ist wieder da. Bald erscheint ihr neues Album. In Berlin gab es jetzt einen Vorgeschmack.
Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Früher war er einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Zuletzt war es still geworden um Tiger Woods. Jetzt soll der Ex-Superstar in Konflikt mit dem Gesetz gekommen …
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen

Kommentare