Dalai Lama in Hamburg angekommen

Hamburg - Der Dalai Lama ist am Donnerstag zu einem internationalen Buddhismus-Treffen mit rund 30 000 Teilnehmern in Hamburg angekommen. Seine Privatmaschine landete um 11 Uhr bei strahlendem Sonnenschein auf dem Flughafen.

Dort wurde der Friedensnobelpreisträger von Vertretern des Tibetischen Zentrums Hamburg begrüßt. Am Nachmittag wird das Oberhaupt der Tibeter von Bürgermeister Ole von Beust im Rathaus empfangen, wo er sich in das Goldene Buch der Stadt einträgt. Am Freitag hält der 72-Jährige eine Rede vor dem buddhistischen Nonnenkongress. Am Wochenende beginnen im Tennisstadion Vorträge zu Themen wie Frieden, Mitgefühl und Toleranz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Die Sängerin Angelika Mann steht seit fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne, auch als Kabarettistin, Schauspielerin und Moderatorin. Nun hat sie nach 18 Jahren …
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
In einem Gewinnspiel verlost "Panem"-Star Jennifer Lawrence einen Tag in den kalifornischen Weinbergen mit ihr. Teilnehmer müssen allerdings erst für ein politisches …
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence

Kommentare